FEUERWEHR EPPELBORN
Freitag, 05.06.2020 20:10
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Samstag, 28.03.2020
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Patient mit Drehleiter aus Obergeschoss gerettet

Vorschau
Die Einsatzkräfte mussten bei dem Einsatz spezielle Schutzkleidung tragen
Wiesbach. Der Rettungsdienst hatte am 28. März 2020 die Feuerwehr zur Unterstützung bei einem medizinischen Notfall in der Hauptstraße im Ortsteil Wiesbach angefordert. Ein schwer erkrankter Anwohner musste aus dem Obergeschoss des Anwesens gerettet werden, ein Transport durch das Treppenhaus schied aber aus.

Mit der Drehleiter der Feuerwehr Illingen und unterstützt von Einsatzkräften aus dem Löschbezirk Wiesbach wurde der Mann durch ein Fenster ins Freie gebracht und mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Da eine Infektion mit dem Coronavirus möglich war, mussten sich die Einsatzkräfte mit Patientenkontakt mit spezieller Schutzkleidung und Atemschutzmasken ausrüsten.

Die Hauptstraße musste während des Einsatzes voll gesperrt werden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen