FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 25.07.2021 11:16
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach

Archiv

Im Archiv finden Sie Einsatzberichte, Pressemeldungen und viele weitere Informationen über die Feuerwehr Eppelborn. Über die Suchfunktion können Sie ältere Berichte gezielt suchen.

Archiv

Rückblick: Was geschah im Juli?

Unsere Redaktion hat die Berichte der vergangenen Jahre noch einmal durchgesehen und besondere Einsätze, Übungen oder Veranstaltungen für Sie herausgesucht.

Bullet 1998
Mehr aus 1998 Mehr aus dem Jahr 1998

15.07.1998: Neubau oder Umbau?

Eppelborn (wim). Zum wiederholten Mal wurde im Eppelborner Gemeinderat der Bau des Feuerwehrgeräteshauses in Wiesbach heftigst diskutiert. Ein klares Ergebnis stellte sich bei der Debatte jedoch noch immer nicht heraus. Vor allem in zwei wesentlichen Punkten scheiden sich die Ansichten der Politiker: Zunächst geht es darum, ob das jetzige Gebäude renoviert und dann mit einem Anbau...
Artikel lesen...

Bullet 2004
Mehr aus 2004 Mehr aus dem Jahr 2004

23.07.2004: Wohnhausbrand am Schäferberg

Am Morgen des 23. Juli 2004 wurde der Eppelborner Löschbezirk Hierscheid um 05:49 Uhr zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in der Straße "Am Schäferberg" alarmiert. Aufgrund des Alarmstichwortes "Wohnhausbrand" und der geringen Personalstärke entschied sich der Löschbezirksführer von Hierscheid, noch vor dem Ausrücken den Löschbezirk Humes zur Unterstützung...
Artikel lesen...

Bullet 2005
Mehr aus 2005 Mehr aus dem Jahr 2005

19.07.2005: Löschbezirk Dirmingen besucht den katholischen Kindergarten

.Am 19. Juli besuchte der Löschbezirk Dirmingen den katholischen Kindergarten in Dirmingen. Guido Kuhn und Thorsten Fuchs übernahmen die Aufgabe den Kleinkindern die Feuerwehr etwas näher zu bringen und den Kleinen die Scheu vor der Feuerwehr zu nehmen. Sie wurden bei Ihrer Ankunft herzlich begrüßt und die Kinder, sowie auch die Erzieherinnen, waren sichtlich begeistert. Es wurde mit den...
Artikel lesen...

27.07.2005: Retten, wo andere rausrennen

Bubach-Calmesweiler. Wo andere rausrennen, gehen sie rein und retten, löschen, bergen und schützen. Die Rede ist von den Freiwilligen Feuerwehren, die ehrenamtlich ihren Dienst zum Wohle der Allgemeinheit verrichten. Engagiert bei Notfällen und Brandkatastrophen sind auch die Wehrmänner des Löschbezirkes Bubach-Calmesweiler. Die ehrenamtlich Tätigen sind jederzeit einsatzbereit und...
Artikel lesen...

Bullet 2006
Mehr aus 2006 Mehr aus dem Jahr 2006

14.07.2006: Nach Panne an Bagger: Umweltalarm ausgelöst

.Am 14. Juli 2006 trat bei Arbeiten am Sportplatz in Eppelborn Hydrauliköl aus einem dort eingesetzten Bagger aus. Die Arbeiter reagierten sofort und dämmten das austretende Öl mit Bindemittel ein. Trotzdem konnten sie nicht verhindern, dass ca. 5 Liter der Flüssigkeit in einen Kanalschacht liefen. Was niemand vermutete: Die Oberflächensammler münden nicht in die Kanalisation, sondern in...
Artikel lesen...

Bullet 2010
Mehr aus 2010 Mehr aus dem Jahr 2010

27.07.2010: Alterswehrkamerad Horst Bruckhaus feiert 70. Geburtstag

.Die Kameraden der aktiven Wehr schickten ihren Löschbezirksführer Rainer Becker in die Mittelstraße, um dem Jubilar Horst Bruckhaus herzliche Geburtstagsgrüße zu überreichen. Ebenfalls ließen es sich auch die Kameraden der Alterswehr nicht nehmen, Horst zu seinem 70. Geburtstag alles Gute zu wünschen. Horst freute sich sehr über den Besuch des Löschbezirksführer Rainer Becker und...
Artikel lesen...

29.07.2010: Motorradfahrer stirbt nach tragischem Verkehrsunfall in der Illtalstraße

.Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Morgen des 29. Juli 2010 in Bubach-Calmesweiler: Ein aus Richtung Lebach kommender Motorradfahrer kollidierte mit einem Audi, der gerade aus der Bruchstraße in die Illtalstraße in Richtung Lebach einbiegen wollte. Der Motorradfahrer erwischte den Audi im Heckbereich und stürzte. Rettungshubschrauber und Rettungswagen trafen bereits kurz nach dem...
Artikel lesen...

Bullet 2011
Mehr aus 2011 Mehr aus dem Jahr 2011

15.07.2011: Erhitztes Fett führte zu Brand

Eine Rauchvergiftung und leichte Verletzungen hat eine 74-jährige Rollstuhlfahrerin am 15.07.2011 bei einem Brand in der Straße "Im Dörrwald" in Dirmingen erlitten. Die Frau hatte einen Topf mit Fett auf dem Herd erhitzt und war währenddessen eingeschlafen. Nachdem sie den Brand entdeckt hatte, wollte sie ihn mit Wasser löschen. Dadurch kam es anschließend zu einer Verpuffung...
Artikel lesen...

Bullet 2017
Mehr aus 2017 Mehr aus dem Jahr 2017

26.07.2017: Unwetter: Feuerwehr rät zu Vorsicht und Vorsorge

Berlin – Anwohner sollten Haus und Hof sichern, Menschen im Freien sollten überflutetes Gelände meiden: Angesichts der aktuellen Warnungen vor Dauerregen, Sturm und Hochwasser in mehreren Bundesländern rät der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zu Vorsicht und Vorsorge. Im Landkreis Goslar (Niedersachsen) wurde bereits der Katastrophenfall festgestellt. „Überflutete Straßen und Wege...
Artikel lesen...

Bullet 2019
Mehr aus 2019 Mehr aus dem Jahr 2019

13.07.2019: Für das Entfernen eines Astes auf der Fahrbahn war besondere Schutzkleidung notwendig

.Auf Anforderung der Polizei wurden die Löschbezirke Humes und Hierscheid am Morgen des 13. Juli 2019 zu einem abgebrochenen Ast auf dem Verbindungsweg zwischen Humes und Eppelborn alarmiert. Bei Ankunft an der vermeintlichen Einsatzstelle konnte jedoch kein Ast auf der Fahrbahn festgestellt werden. Nach Recherche durch die Rettungsleitstelle konnte die richtige Einsatzstelle ausfindig gemacht...
Artikel lesen...