FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 22:20
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 30.07.2005
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Fichtenbrand Eiweilerstraße

Vorschau
Mehrere Fichten brannten hinter einem Anwesen in der Eiweilerstraße
Wiesbach. Aus bisher noch ungeklärter Ursache gerieten am 30. Juni 2005 mehrere Fichten und gelagertes Holz hinter einem Anwesen in der Eiweilerstraße in Brand. Gäste einer in unmittelbarer Nähe stattfindenen Party bemerkten den Rauch und den Flammenschein und alarmierten gegen 22.30 Uhr über Notruf die Feuerwehr. Nachbarn der Anwohner, die zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause waren, versuchten noch mit einem Feuerlöscher die Flammen zu ersticken, was aber aufgrund der Größe des Feuers nicht mehr gelang.

Die Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Wiesbach waren bereits kurz nach der Alarmierung vor Ort und konnten ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Nach gut einer halben Stunde waren die letzten Glutnester gefunden und abgelöscht. Ein größerer Schaden konnte durch das schnelle Eingreifen vermieden werden, lediglich einige Fichten wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Im Einsatz waren auch Beamte der Polizeiinspektion Illingen. Die Brandursache konnte nicht eindeutig festgestellt werden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...