FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 17:04
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 04.07.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feuerwehren aus Bubach-Calmesweiler, Aschbach und Thalexweiler auf dem Henselberg im Einsatz

Vorschau
Mit mehreren Rohren bekämpften die Feuerwehrleute aus Aschbach, Thalexweiler und Bubach-Calmesweiler den Brand eines Feldes auf dem Henselberg
Bubach-Calmesweiler. Einsatz für die Feuerwehr am Nachmittag des 04. Juli 2006: Gegen 16.11 Uhr wurde der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler sowie die Feuerwehren aus Aschbach und Thalexweiler zu einem brennenden Feld auf dem Henselberg gerufen.

Die Rauchsäule war von den Ortschaften Aschbach und Thalexweiler sowie aus Bubach-Calmesweiler erkennbar. Da die Notrufe dadurch sowohl in der Kreisalarmzentrale Neunkirchen als auch bei der Feuerwehr Saarlouis aufliefen, wurden aus beiden Landkreisen unabhängig voneinander Einheiten zur Einsatzstelle geschickt.

Mit drei Rohren bekämpften die Einsatzkräfte der drei Löschbezirke das Feuer und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Eine große Hilfe bei den Löscharbeiten war der Landwirt: Mit einem Pflug zog er eine Schneise um das brennende Feld und verhinderte dadurch, dass sich das Feuer weiter ausbreiten kann.

Über 1,5 Hektar mit Wintergerste wurden bei dem Brand zerstört. Die Brandursache ist zum jetztigen Zeitpunkt unklar.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...