FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 29.01.2023 00:14
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Freitag, 16.11.2007
Druckversion
Frank Recktenwald
JUGENDFEUERWEHR

Nachtmarsch und Jugendflamme - 100 Jugendfeuerwehrleute wanderten nach Habach

Vorschau
Rund 100 Jugendfeuerwehrleute aus der Gemeinde kamen bei der Nachtwanderung in Habach zusammen
Die Nachtwanderung hat in jedem Jahr einen festen Platz auf dem Übungsplan der Jugendfeuerwehr. Und so machten sich auch am 16. November 2007 wieder rund 100 Jugendfeuerwehrleute aus allen Ortsteilen der Gemeinde auf den Weg durch die Nacht. Ziel des Nachtmarsches war in diesem Jahr das Feuerwehrgerätehaus im Eppelborner Ortsteil Habach.

Gemeindejugendbetreuer Karl Paul, Wehrführer Hermann Josef Recktenwald und Fachbereichsleiter Wettkämpfe der Jugendfeuerwehr, Mario Franziski warteten dort bereits auf die Jugendlichen, die sich zusammen mit ihren Betreuern auf den Weg gemacht hatten und nutzten die Gelegenheit, an einige der Jugendfeuerwehrleute das Abzeichen der Jugendflamme zu überreichen.

Die Prüfung zu diesem dreistufigen Leistungsnachweis hatten die Jugendlichen bereits im September in Dirmingen abgelegt, und so erhielten Kevin Scupin, Steven Bungert, Erik Sauer, David Riehm und Timo Urhahn das Abzeichen der Stufe I, Dominik und Jonah Hoffmann sowie Timo Meiser sogar die Stufe II.

Das Küchenteam des Löschbezirks Habach hatte eine kräftige Stärkung für die Jungen und Mädchen vorbereitet, bevor sie wieder den Heimweg in ihre Löschbezirke antraten.