FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 07.12.2022 05:25
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Samstag, 15.10.2022
Druckversion
René Finkler
FEUERWEHR AKTUELL

Familienabend im Löschbezirk Habach

Vorschau
Habach. Am vergangenen Samstag fand der Familienabend des Löschbezirks Habach statt.

Löschbezirksführer René Finkler konnte zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus der Alters- und Ehrenabteilung, der aktiven Wehr und der Jugendfeuerwehr - sowie deren Angehörige – im Bürgerhaus Habach begrüßen. Zu den insgesamt über 60 anwesenden Personen zählten auch der Ortsvorsteher Peter Dörr mit seiner Frau Monika, der stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn - Thorsten Fuchs, Holger Keller als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes sowie die Vorstandsmitglieder des Fördervereins.

Nach einem Sektempfang begann der „offizielle Teil“ des Abends.
Im Anschluss an die Grußworte von René Finkler bedankten sich in Ihren Redebeiträgen der stellvertretende Wehrführer, der Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes und der Ortsvorsteher bei den Feuerwehrmitgliedern und deren Angehörigen für die geleistete ehrenamtliche Arbeit im Brand- und Katastrophenschutz. Peter Dörr überbrachte auch die Großworte des Bürgermeisters Dr. Andreas Feld, der leider nicht am Familienabend teilnehmen konnte. Zudem überreichte er noch eine Spende an die Jugendfeuerwehr. Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn und der Kreisbrandinspekteur konnten der Einladung des Löschbezirks Habach leider ebenfalls nicht folgen.

Der stellvertretende Wehrführer Thorsten Fuchs führte im Auftrag der Gemeinde Eppelborn folgende Beförderungen und Ehrungen durch:

- die Feuerwehrfrauanwärterin Helen Schwan wurde zur Feuerwehrfrau befördert.

- der Feuerwehrmann Leon König wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.

- die Feuerwehrfrau Michelle Metzinger wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert.

- der Löschmeister Simon Ziegler wurde zum Oberlöschmeister befördert.

- der Oberlöschmeister Lars Meiser wurde für seine 20-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Im Auftrag des Feuerwehrverbandes führte Holger Keller zwei Ehrungen durch:

- der Oberbrandmeister Engelbert Ruschel wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

- der Brandmeister Helmut Ruschel wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Als letzte offizielle Amtshandlung konnte René Finkler dann das Essensbuffet eröffnen, das zwischenzeitlich vom Gasthaus Rech geliefert wurde. Nach dem hervorragenden Abendessen ließen die Anwesenden den Abend in einer geselligen Runde ausklingen.

Der Löschbezirk Habach möchte sich bei den Helferinnen und Helfern bedanken, die uns beim Getränkeausschank, in der Küche und beim Service unterstützt haben. Ein großes Dankeschön gilt auch den fleißigen Damen des Fördervereins und der Einsatzabteilung, die das Bürgerhaus mit ihrer schicken Herbstdekoration zu einem gemütlichen Festsaal geschmückt haben. Einen herzlichen Dank und ein großes Lob möchten wir an das Gasthaus Rech richten, die uns seit vielen Jahren mit leckerem Essen versorgen.