FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 22.06.2024 20:33
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Montag, 10.07.2023
Druckversion
René Finkler
EINSATZBERICHT

Kartoffelacker verhindert Flammenüberschlag auf Getreidefeld

Vorschau
Stoppelfeld brannte im Ortsteil Wiesbach
Wiesbach. Bei landwirtschaftlichen Arbeiten kam es am Abend des 10. Juli zu einem Flächenbrand im Bereich der Straße „Auf der Dörr“ im Gemeindebezirk Wiesbach. Gegen 18:19 Uhr wurden die Einheiten aus den Löschbezirken Wiesbach und Humes-Hierscheid zur Brandbekämpfung alarmiert.

Ein Fläche von ca 800 Quadratmetern Stoppelfeld brannte bei Eintreffen der ersten Einsatzkräften. Das Feuer breitete sich aufgrund leichter Windböen schnell in mehrere Richtungen aus und da der Rauch tief über die Einsatzstelle zog, mussten Arbeiten teilweise unter Atemschutz vorgenommen werden.

Glücklicherweise konnten sich die Flammen nicht auf ein angrenzendes Haferfeld ausbreiten, da ein natürlicher Wundstreifen, in Form eines kleinen Kartoffelfeldes, den Überschlag der Flammen verhinderte. Unter der Vornahme von mehreren Rohren konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Auch ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Bäume und Sträucher sowie ein Bienenvolk konnte verhindert werden.

Im Anschluss wurde mittels Grubber der abgebrannte Bereich umgefahren um sicherzustellen, dass sich Glutnester nicht erneut entzünden konnten.

Für die 35 Einsatzkräfte war der Einsatz nach rund 90 Minuten beendet.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen