FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 22.06.2024 20:28
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Freitag, 10.03.2023
Druckversion
Frank Recktenwald
EINSATZBERICHT

Brand drohte auf Wohnhaus überzugreifen

Vorschau
Brand eines Terrassenanbaus "Auf Der Hohl"
Eppelborn. Alarm für die Löschbezirke Eppelborn und Bubach-Calmesweiler gegen 05:00 Uhr am 10. März 2023: Auf einer Terrasse eines Wohngebäudes in der Straße "Auf Der Hohl" soll es zu einem Brand auf einer Terrasse gekommen sein. Zahlreiche Anrufer hatten das von Weitem sichtbare Feuer der Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg über Notruf gemeldet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Überdachung bereits im Vollbrand, der Anwohner hatte sich bereits selbst in Sicherheit gebracht. Während von außen sofort mit der Brandbekämpfung begonnen wurde, kontrollierten weitere Trupps unter Atemschutz, ob das Feuer bereits auf das Wohngebäude übergegriffen hat.

Über die Drehleiter der Feuerwehr Lebach wurde das Dach an mehreren Stellen aufgedeckt, um sicherzustellen, dass sich das Feuer nicht auf den Dachstuhl ausgedehnt hat. Bis auf kleinere Glutnester konnte hier aber kein Schaden festgestellt werden.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden. Bis auf eine leichte Verrauchung blieb das Gebäude unbeschädigt. Lediglich die Überdachung der Terrasse wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der 69 jährige Bewohner des Anwesens blieb unverletzt.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Brandermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Am späteren Vormittag fand eine weitere Kontrolle der Einsatzstelle statt, bei der noch einmal vereinzelte Glutnester aufgespürt und abgelöscht werden konnten.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen