FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 07.12.2022 03:43
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Montag, 21.11.2022
Druckversion
Frank Recktenwald
EINSATZBERICHT

Straße unterspült und Keller unter Wasser am Matzenberg

Vorschau
Eppelborn. Die Feuerwehr aus dem Löschbezirk Eppelborn wurde am Morgen des 21. November 2022 gegen 02:07 Uhr von Anwohnern der Straße "Matzenberg" alarmiert, nachdem sie bemerkt hatten, dass ihr Keller gut 40cm unter Wasser stand.

Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle fiel den Einsatzkräften auf, dass Wasser an mehreren Stellen aus der gepflasterten Fahrbahn hervorquoll. Ein Stück des Gehweges hatte sich mehrere Zentimeter weit angehoben, zum Teil war der gepflasterte Straßenbelag eingesackt.

Offenbar war die in der Straße verlaufende Hauptwasserleitung beschädigt und die Straße auf einer Länge von rund 30 Metern unterspült worden. Außerdem war Wasser von außen in den Keller eines Anwesens eingedrungen. Die Feuerwehr fordert den Wasserversorger nach, der den betroffenen Abschnitt der Wasserversorgung abstellte und richtete gemeinsam mit dem Baubetriebshof der Gemeinde Eppelborn eine Straßensperre ein. Der vollgelaufene Keller wurde mit einer Tauchpumpe leergepumpt.

Die Reparaturarbeiten wird jetzt der Wasserversorger übernehmen. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach rund 2 Stunden beendet.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen