FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 24.10.2020 14:34
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Samstag, 17.10.2020
Druckversion
René Finkler
Top EINSATZBERICHT

Keller und Aufzugsschacht nach Ausfall einer Grundwasserpumpe unter Wasser

Vorschau
Eppelborn. Am Morgen des 17. Oktober bemerkte der Eigentümer eines Gebäudes im Eppelborner Zentrum, dass der dortige ca. 150 qm groß Keller unter Wasser steht. Als Ursache konnte hierfür eine ausgefallene Grundwasserpumpe ausfindig gemacht werden. Diese sollte eigentlich ab einem gewissen Wasserstand anspringen und den Keller vor einer Überschwemmung bewahren.

Nachdem dazu noch festgestellt wurde, dass der Aufzugsschacht des im Gebäude verbauten Fahrstuhls mit Wasser vollgelaufen war entschied sich der Eigentümer die Feuerwehr um Hilfe zu bitten.

Mit Hilfe einer Tauchpumpe wurde anschließend der Aufzugsschacht vom Wasser befreit.
Aufgrund der großen Fläche des Kellers entschied man sich zusätzlich den Löschbezirk Bubach-Calmesweiler zur Einsatzstelle zu rufen, da dort spezielle Wassersauger vorgehalten werden um schnell und effektiv das Wasser aufzunehmen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen