FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 28.11.2020 05:38
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Freitag, 07.08.2020
Druckversion
René Finkler
Top EINSATZBERICHT

Technischer Defekt an Pkw sorgte für Ölspur in Dirmingen

Vorschau
Dirmingen. Aufgrund eines technischen Defekts zog der Fahrer eines Audi am 07.08.2020 unbeabsichtigt eine Ölspur hinter seinem Fahrzeug her. Bis er dies bemerkte hatte die Ölspur bereits eine Länge von mehreren hundert Metern über die Lebacher Straße bis zum Marktplatz Dirmingen, wo der Audifahrer sein Fahrzeug abstellte. Da weiterhin Öl aus dem Fahrzeug austrat wurde der Löschbezirk Dirmingen zur Örtlichkeit alarmiert.

Vor Ort wurde das aus dem Motorraum austretende Öl mittels Ölbindemittel aufgefangen und abgebunden um ein Eindringen in das Erdreich zu verhindern. Zeitgleich wurde auch der Baubetriebshof der Gemeinde Eppelborn als zuständiger Straßenbaulastträger über die Fahrbahnverunreinigung in Kenntnis gesetzt. Dieser begutachtete die Ölspur und beauftragte eine Firma, welche mittels einer speziellen Reinigungsmaschine den Straßenbelag im Anschluss porentief reinigt und zugleich das Öl aufnimmt.

Der Audi konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen und musste abgeschleppt werden. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen