FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 11.08.2020 05:32
Eppelborn   |  Bubach-Calmesweiler   |  Dirmingen   |  Habach   |  Humes-Hierscheid   |  Wiesbach   |  Macherbach
Freitag, 08.05.2020
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Gemeldeter Fahrzeugbrand entpuppte sich als Fehlalarm

Vorschau
Einsatz auf der Autobahn A1 zwischen Eppelborn und Tholey
Eppelborn. Mit der Meldung "Fahrzeugbrand" wurden die Löschbezirke Eppelborn und Bubach-Calmesweiler am Nachmittag des 08. Mai 2020 auf die Autobahn A1 zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Tholey gerufen. Ein Krankenwagen hatte auf der Gegenspur ein Fahrzeug bemerkt, aus dem Rauch aufstiegt und sofort die Rettungsleitstelle informiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte keine Rauchenwicklung an dem betroffenen Lieferwagen feststellen. Auch die Fahrerin war sichtlich überrascht, dass die Feuerwehr angerückt war, während sie auf den Pannendienst wartet. Sie berichtete, dass es während der Fahrt tatsächlich kurzzeitig zu einer Rauchentwicklung gekommen war, dass es sich dabei aber nicht um einen Brand gehandelt hatte.

Nach einer kurzen Überprüfung der Einsatzstelle konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Weitere Maßnahmen waren von der Feuerwehr nicht notwendig.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen