FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 17.12.2018 09:11
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 05.01.2008
Druckversion
Josef Lehnert
Top FEUERWEHR AKTUELL

Jahreshauptversammlung Löschbezirk Wiesbach

Vorschau
Unsere aktiven Alterwehrkameraden
Wiesbach. Der Löschbezirksführer Neu Günter hatte zur Jahreshauptversammlung des Löschbezirks Wiesbach am Samstag den 5 Jan. 2008 in den Schulungsraum des Gerätehauses eingeladen. Neben den aktiven Mitgliedern konnte er auch die Alterswehrkameraden gegrüßen. Der Löschbezirksführer konnte als Ehrengäste den Chef der Wehr Bürgermeister Fritz Hermann Lutz, den Ortsvorsteher Richard Kleer, den Kreisbrandinspekteur Werner Thom und den Wehrführer Hermann-Josef Recktenwald begrüßen. In seinem Bericht ließ Günter Neu die zahlreichen Aktivitäten der Wehr Revue passieren. Insgesamt wurden von 1503 Wehrmännern 3655 Stunden absolviert. Die Einsätze hielten sich zum Glück in Grenzen. 22-mal wurde der Löschbezirk Wiesbach alarmiert, wobei 13-mal die Brandmeldeanlage im Psych. Pflegeheim in Habach ausgelöst hatte. 78 Mitglieder zählte die Wehr am 01.01.2008, 50 Aktive, 15 Jugendwehrmitglieder und 13 Kameraden der Alterswehr.

Nach dem Berichten des Kassiers, Laufkassierers, Kantinenwartes und der Kassenprüfer konnte die Versammlung den Vorstand einstimmig entlasten. Es folgten die Berichte des Jugend-, Funk- und des Atemschutzwartes.

Die Ehrengäste dankten den Wehrkräften für ihr ehrenamtliches und unentgeltliches Wirken. Es wurde auch der Brandschutzbedarfsplan für die Gemeinde Eppelborn angesprochen, der laut Aussage von Bürgermeister Fritz Hermann Lutz vor der Sommerpause fertig sein soll.

Da die Funktion des Pressewartes wird seit Juli 2007 von Josef Lehnert übernommen wurde, musste ein neuer Beisitzer gewählt werden. Als Beisitzer wurde Oliver Steil in den Vorstand gewählt. Die Wahl eines zweiten Delegierten und eines Ersatzdelegierten für den Kreisfeuerwehrverband Neunkirchen war notwendig geworden, hier wurden von der Versammlung Wolfgang Götzinger und Schmitt Armin gewählt.

Eine Ehrung konnte noch erfolgen: für 50 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn Löschbezirk Wiesbach wurde Helmut Meiser die Urkunde überreicht. Die Sommernachtsparty am Wiesbacher Fest und die Lehrfahrt sollen durchgeführt werden, so der Beschluss der Versammlung.
Nach einem kleinen Imbiss ließ man den Abend gemütlichen ausklingen.