FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 20.11.2017 16:00
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 19.03.2006
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top FEUERWEHR AKTUELL

Heiliger Florian hält Einzug ins Gerätehaus

Vorschau
v.l.n.r. Werner Krass, Hans-Werner Guthörl, Rudi Heintz
Dirmingen. Gut 5 Jahre sind es her, als Schriftführer Hans-Werner Guthörl, einen Florian aus Grauguss mit den Maßen von 650 x 450 mm aus einer Gießerei aus Süddeutschland von einem LKW Fahrer erworben hat. Nach dem Erwerb fand der Florian aus Rohmaterial seinen Platz im Keller. Dort verbrachte er die Zeit bis letztes Jahr im Oktober.

Kamerad Hans-Werner Guthörl fand nicht so recht die Idee und die Zeit zur Bearbeitung des Florians. Also sprach er kurzerhand die beiden Alterswehrkameraden Werner Krass und Rudi Heintz an, die sich gerne bereit erklärten, dem Heiligen Florian ein schönes Aussehen zu geben.

Alterswehrkamerad Werner Krass übernahm das Exemplar und führte in der nächsten Zeit die nötigen Metallarbeiten am Heiligen Florian durch. Nun wanderte der Florian einen Straßenzug weiter in die begabten Hände von Alterswehrkamerad Rudi Heintz. Er verpasste dem Schutzpatron der Feuerwehr einen hübschen Anstrich.

Am 11. März 2006 kam der Heilige Florian dann ins Gerätehaus. Dort wurde er von Oberlöschmeister Hans-Werner Guthörl dem Löschbezirk Dirmingen übergeben. Hier im Gerätehaus wird er seinen zukünftigen Platz erhalten.

Bedanken möchte sich der Löschbezirk Dirmingen bei Werner Krass und Rudi Heintz, die mit Ihren handwerklichen Fähigkeiten aus einem rohen Stück Grauguss einen wunderschönen Florian geschaffen haben. Möge dieser Heilige Florian immer seine schützenden Hände über die Menschen halten, die im Gerätehaus ein- und ausgehen.