FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 19.06.2018 00:56
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 01.10.2005
Druckversion
Frank Bonner
Top FEUERWEHR AKTUELL

Familienabend 2005 des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler

Vorschau
Viele Kameraden wurden für langjährige Tätigkeit und besondere Leistungen geehrt.
Bubach-Calmesweiler. Am 01. Oktober 2005 fand im Gasthaus Bohlen in Calmesweiler der diesjährige Familienabend des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler statt. Zu dieser Veranstaltung konnte der stellvertretende Löschbezirksführer Werner Schirra die aktiven Wehrmitglieder und die Mitglieder der Alterswehr jeweils mit Partnern begrüßen. Außerdem konnte Werner Schirra die Freunde und Förderer des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler willkommen heissen.

Als Ehrengäste waren der Bürgermeister und Chef der Wehr Fritz-Hermann Lutz sowie der stellvertretende Wehrführer der Gemeinde Eppelborn und Löschbezirksführer der Löschbezirks Macherbach Klaus Theis mit Gattin der Einladung zum diesjährigen Familienabend gefolgt. In ihren Ansprachen bedankten sich der Bürgermeister sowie auch der stellvertretende Wehrführer für die geleistete Arbeit im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler. Ein Dank erging auch an die Partnerinnen der Kameraden, die großes Verständnis für das zeitraubende Hobby Feuerwehr aufbringen müssen.

Bei der zentralen Veranstaltung der Gemeinde Eppelborn für Ehrungen und Beförderungen am 08. September 2005 im "big Eppel" wurden auch Kameraden des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler für ihren langjährigen Dienst in der Feuerwehr ausgezeichnet. Diese Kameraden würdigte Bürgermeister Lutz bei dieser Gelegenheit wieder für ihre Treue zur Feuerwehr. So wurde Löschbezirksführer Otmar Groß für 40jährige aktive Tätigkeit geehrt. Eine Auszeichnung in Form eines Ehrenkreuzes für 25 Jahre erhielten Stefan Morbe und Joachim Kunz. Helmut Meyer und Marco Alt wurden für 20jährige Feuerwehrzugehörigkeit mit einer gravierten Uhr geehrt. Außerdem konnte der stellvertretende Löschbezirksführer Werner Schirra dem Alterswehrkameraden Erwin Schäfer für 50jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr im Namen des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler ein Präsent überreichen.

Bei der diesjährigen Abnahme zum Feuerwehrleistungsabzeichen des Saarlandes in Gold nahm eine Gruppe aus dem Löschbezirks Bubach-Calmesweiler nach intensivem Training durch Frank Bonner mit Erfolg teil. So konnten Dirk Ernst, Andreas Groß, Andreas Bohlen, Markus Rauber, Johannes Groß, Manuel Braun, Eric Wark und Fabian Müller die Urkunden für ihre besonderen Ausbildungsleistungen im Brandschutz empfangen. Diese wurde im Auftrag von Annegret Kramp-Karrenbauer, der Ministerin für Inneres, Familie, Frauen und Sport, überreicht.

Nach einem gemeinsamen Essen konnte der gemütliche Teil des Abends beginnen. Dabei wurde unter musikalischer Umrahmung von Alleinunterhalter "Giorgio" bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.