FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 08:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 07.10.2017
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top FEUERWEHR AKTUELL

Löschbezirk Dirmingen führte Hydrantenkontrolle durch

Vorschau
Ein ordnungsgemäßes Hydrantenhinweisschild
Dirmingen. Einmal im Jahr werden die Hydranten der WVO durch die Feuerwehr auf Funktion und Zustand kontrolliert. Dabei wird auch darauf geachtet, dass die dazugehörigen Hydrantenhinweisschilder vorhanden und in ordnungsgemäßem Zustand sind. Die Hydrantendeckel werden in Ihrem Sitz gereinigt und die Ränder gefettet, damit auch im Winter eine Öffnung möglich ist.

Die Einteilung der drei Prüf-Gruppen erfolgte im Gerätehaus. Pläne und Listen waren durch Alexander Brück gut vorbereitet und so konnte Zeitnah mit den Arbeiten begonnen werden. Starke Unterstützung erfolgte durch die Kameraden der Jugendfeuerwehr. Mit vorbildlichen Engagement unterstützten Sie die aktiven Kollegen und lernten so manches über die Hydranten.

Gegen 11 Uhr wurde dann das mitgenommene Frühstück verzehrt. Lyoner und Weck aus der Faust sorgte dafür, dass die Kräfte nicht schwinden würden. Danach ging es mit Elan weiter daran, die Kontrolle der Hydranten fortzuführen. Gegen 13 Uhr waren die meisten Hydranten gewartet. Nur ein paar Wenige blieben für den Nachmittag übrig. Aber erst gab es ein Imbiss im Gerätehaus, verbunden mit einer Pause.

Den teilnehmenden aktiven Feuerwehrleuten, sowie den Jugendfeuerwehrkameraden, sei für Ihr Engagement an diesem Samstag gedankt. Es war eine gute Teamleistung die allen Spaß gemacht hat. Ein Dank geht aber auch an den Löschbezirk Eppelborn, der das MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) zur Verfügung gestellt hat.