FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 17.10.2017 20:36
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 27.05.2016
Druckversion
Fabian Schorr
Top FEUERWEHR IN DER PRESSE

Brandschutzerziehung im Kindergarten Dirmingen

Bild: Brandschutzerziehung im Kindergarten Dirmingen

Am 27.05.2016 war es mal wieder soweit: Die Kameraden und Kameradinnen des Löschbezirks Dirmingen trafen sich im Gerätehaus um die Räumungsübung im Kindergarten durchzuführen. Geplant und geleitet wurde diese Übung von Thorsten Fuchs. Nachdem die Mannschaft am Kindergarten angekommen war ging es auch schon los, der Feueralarm ertönte und die Kinder verließen schnell und geordnet zusammen mit Ihren Erziehern das Gebäude und begaben sich zum Sammelplatz.

Nachdem durchgezählt worden war und klar war, dass alle Kinder das Gebäude verlassen hatten stellte Thorsten Fuchs die anwesenden Kameraden kurz vor. Danach begaben sich alle wieder zurück in das Gebäude, wo Thorsten den Kindern mittels einer Power-Point Präsentation die Aufgaben der Feuerwehr und das Verhalten bei Bränden den Kindern näher brachte. Danach legte er die volle Schutzausrüstung inkl. Atemschutzgerät an um den Kindern so zu zeigen wie ein Feuerwehrmann aussieht, damit sie sich nicht fürchten.

Im Anschluss daran durften die Kinder mit einem Schlauch ein „echtes“ Feuer in einem aufgebauten Haus löschen und sich unsere Fahrzeuge genau ansehen. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde mit der Ernennung zum Kinderlöschmeister/Kinderlöschmeisterin und etwas Süßes.

Dabei waren: Thorsten Fuchs, Rainer Wagner, Marina Haupenthal, Fabian Schorr, David Spindler, Max Zöllner, Philip Lenz und Max Wagner von der Jugendfeuerwehr.

Einige Tage vorher statteten die "Schlauen Füchse", also die Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, dem Gerätehaus ihren Besuch ab. Hierbei stand ebenfalls die Brandschutzerziehung auf dem Programm. Natürlich durften sich die Kinder ebenfalls das Gerätehaus mitsamt den im Löschbezirk Dirmingen stationierten Löschfahrzeugen ansehen. Auch hier ein herzliches Dankeschön an Thorsten Fuchs der diesen Termin ebenfalls durchgeführt hat.