FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 23.10.2017 02:18
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 28.08.2015
Druckversion
Frank Bonner
Top FEUERWEHR AKTUELL

"Interkommunale Zusammenarbeit" der Jugendwehr - Zeltlager mit Bliesmengen-Bolchen und Bliesransbach

Vorschau
Die Siegermannschaft der Waldrally mit Ortsvorsteher, stllv. Wehrführer, Löschbezirksführer und Betreuer
Bubach-Calmesweiler. Die Freundschaft der Feuerwehren aus Bliesmengen-Bolchen und Bubach-Calmesweiler entstand im Hochwasser 2013 in Magdeburg. Hierbei waren die beiden Löschbezirke, neben anderen, als Teil der Feuerwehrbereitschaft des Saarlandes zur Katastrophenhilfe gegen das Hochwasser in Magdeburg und Umgebung eingesetzt. Neben gegenseitigen Besuchen an Festen und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr beteiligte sich die Jugendfeuerwehr in diesem Jahr, ebenso wie die Jugendfeuerwehr aus Bliesransbach, an dem traditionellen Zeltlager der örtlichen Feuerwehr in Bliesmengen-Bolchen.

In der Zeit vom 27.08. - 31.08.2015 war im "Hetsches Loch" ein "Camp" eingerichtet um den Jugendlichen der drei Löschbezirken ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Neben dem Besuch des Schwimmbades in St. Ingbert und zahlreichen Sport- und Gruppenspielen stand eine "Waldrallye" auf dem Plan. Hierbei waren die Jugendlichen aus Bubach-Calmesweiler mit Ihren Betreuern Ellen Groß und Ralf Schmitt sehr erfolgreich und errangen den ersten Platz. Am Samstagabend fand ein geselliger Abend mit Kameradinnen und Kameraden der einzelnen Löschbezirke statt. Am Sonntag wurden die Teilnehmer traditionell mit selbst gegrillten Spießbraten verwöhnt.

Offiziell eröffnet wurde das Zeltlager am Abend des 28.08.2015. Um den Stellenwert dieser "Interkommunalen Zusammenarbeit" zu unterstreichen waren bei dieser Eröffnung sämtliche Bürgermeister bzw. Beigeordnete, Ortsvorsteher, Wehrführer bzw. Stellvertreter sowie die Löschbezirksführungen und Jugendbetreuer aller beteiligten Gemeinden und Löschbezirken anwesend. Ebenso waren Vertreter der Jugendfeuerwehr auf Kreis- und Landesebene vertreten.

Der gesamte Ablauf des Zeltlagers sowie der Auf- und Abbau wurde sehr harmonisch Hand in Hand ausgeführt. Ebenso bestand die "Küchencrew", welche jeden Tag köstliche Gerichte zubereitete, aus Helfern aller Löschbezirke.

Das diesjährige Zeltlager war aus Sicht der Jugendlichen und der Betreuer ein voller Erfolg und schreit nach einer Wiederholung.

Ein Dank ergeht an den örtlichen Löschbezirk Bliesmengen-Bolchen für die wie gewohnt herzliche Gastfreundschaft und für die hervorragende Organisation dieses Großevents. Ebenso ergeht ein Dank an den Förderkreis der Feuerwehr Bubach-Calmesweiler e.V. für die finanzielle Unterstützung und an alle Betreuer, Helferinnen und Helfer, Kuchenspendern, Fahrern und an alle, die zum Gelingen dieses Zeltlagers mit beigetragen haben.