FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 17.10.2017 11:39
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 12.07.2014
Druckversion
Frank Bonner
Top FEUERWEHR AKTUELL

"Tage der offenen Tür" des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler

Vorschau
Tage der offenen Tür des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler
Bubach-Calmesweiler. Am 12. und 13.07.2014 fand rund um das Gerätehaus des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler der diesjährige Tag der offenen Tür statt.

Diese Veranstaltung ermöglicht der Bevölkerung aus Nah und Fern sich über die Arbeit ihrer Feuerwehr zu informieren. Hierzu war, unter anderem, eine Fahrzeug- und Geräteausstellung aufgebaut und eine Löschübung der Jugendwehr wurde ebenfalls vorgeführt.

Am Samstagabend begann das Fest mit musikalischer Unterhaltung durch die Live-Band "Enjoy". Diese ermöglichte den Gästen mit verschiedenen Musikrichtungen auch das Tanzbein zu schwingen.

Der Sonntag begann mit dem traditionellen Frühschoppenkonzert des Musikvereins Bubach-Calmesweiler. Nach einem reichhaltigen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag stellte die Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Ellen Groß ihre Leistungsfähigkeit in einer Schauübung unter Beweis. Leider war das Wetter an diesem Sonntag nicht immer freundlich gesinnt. Dies hielt die zahlreichen Gäste jedoch nicht vom Besuch ihrer Feuerwehr ab.

Als Ehrengäste konnte Löschbezirksführer Wolfgang Braun die Bürgermeisterin, Birgit Müller-Closset mit Gatten, Ortsvorsteher Werner Michel mit Gattin, Kreisbrandinspekteur Werner Thom mit Familie, Wehrführer Klaus Theis mit Gattin, Mitglieder des Orts, Gemeinde- und Kreistag, Vertreter und Vorsitzende verschiedener Vereine sowie Wehrführungskräfte und Feuerwehrkameraden der Nachbarlöschbezirke sowie verschiedener Feuerwehren aus der Umgebung begrüßen.

Der Löschebzirk Bubach-Calmesweiler bedankt sich recht herzlich bei Allen Gästen der diesjährigen "Tage der offenen Tür". Ebenso ergeht ein Dank an alle Helferinnen und Helfer, Kuchenspender, Freunden, Gönnern und Förderer sowie bei allen, die unsere Veranstaltung in irgendeiner Form unterstützten. Besonders bedanken wir uns bei den Freunden der "Wanderfüchse" des Sportvereines, des Theatervereines Bubach und der "Schdawisch" für deren tatkräftige Unterstützung. Auch ohne die Frauen und Freundinnen der Wehrkameraden wäre eine solche Veranstaltung nicht zu meistern. Auch dafür herzlichen Dank.