FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 16:56
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Druckversion
Frank Recktenwald
Top TECHNIK

Löschfahrzeug LF KatS

Vorschau
Löschfahrzeug LF KatS im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler
Das Löschgruppenfahrzeug (LF) 20/10-KatS ist ein Fahrzeug des erweiterten Katastrophenschutzes des Bundes. Die Beladung der Fahrzeuge wurde so konzipiert, dass sie neben der Kernaufgabe "Katastrophenschutz" auch für die kommunale Gefahrenabwehr als vollwertiges Löschfahrzeug einsetzbar sind.

Neben einem 1000-Liter fassenden Löschwassertank stehen eine Tragkraftspritze und 600 Meter B-Schläuche zur Verfügung, die während der Fahrt verlegt werden können. Eine hochwertige, zeitgemäße Ausstattung macht das Fahrzeug zum hervorragenden Erstangreifer für Brandeinsätze.

Seine Beladung entspricht ansonsten der des Löschgruppenfahrzeugs 10/6 und umfasst im Wesentlichen 600 m B-Schläuche und 180 m C-Schläuche, einen 5.000 Liter fassenden Faltbehälter für Löschwasser, einen 5 kVA-Stromerzeuger, eine umfangreiche Beleuchtungsausstattung, eine Tauchpumpe, Motorsäge sowie weitere speziell auf den Katastrophenschutz ausgerichtete Zusatzbeladung.

Das LF-KatS verfügt über einen Allradantrieb und wiegt 14 t. Es soll speziell bei Großschadenslagen und zur Wasserförderung über lange Wegstrecken eingesetzt werden.

Technische Daten / Beladung

Funk-Rufname Florian Eppelborn 2/44
Kennzeichen NK-KB 810
Standort Bubach-Calmesweiler
Baujahr 2011
in Dienst gestellt 03.11.2011
Fahrgestell MAN TGM 13.250 4x4 BL FW
Aufbau Lentner
Leistung 184 KW / 250 PS
zul. Gesamtgewicht 14.000kg
Antrieb Allrad
Besatzung 1/8
Löschwasser 1000l
Ausstattung
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000
  • Schlauchverlegung aus fahrendem Fahrzeug
  • Umfeldbeleuchtung
  • 1.000 Liter Löschwassertank mit Tankheizung
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Lichtmast
  • Fremdstromeinspeisung 230V/24V
Beladung
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Tragkraftspritze PFPN 10-1500
  • 600m B-Schlauch
  • 180m CSchlauch
  • 4-teilige Steckleiter
  • Motorsäge
  • Stromerzeuge 5kVA
  • Tauchpumpe
  • Halligan-Tool
  • Xenon-Arbeitsscheinwerfer
  • 3 Handsprechfunkgeräte