FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Montag, 11.12.2017 12:26
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 24.05.2011
Druckversion
René Finkler
Top FEUERWEHR AKTUELL

Umbauarbeiten im Löschbezirk Habach gehen voran

Vorschau
Das neue größere Garagentor wurde bereits eigebaut, sodass die Durchfahrtshöhe für das neue Fahrzeug gegeben ist.
Habach. Nach knapp 8 Monaten harter Arbeit ist das erste Etappenziel erreicht.Endlich kann die eigentliche Arbeit, die der Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde Eppelborn vorsieht, begonnen werden.

Der Neubau, indem die neue Küche für das DRK Habach Platz findet, wurde in der vergangenen Woche fertig gestellt, sodass nun aus der alten Küche eine Umkleide für den Löschbezirk Habach entstehen kann. Seit einigen Wochen überschnitten sich die Arbeiten an beiden Baustellen, sodass in der neuen Umkleide und der Fahrzeughalle schon viel geschehen ist. In der Fahrzeughalle wurde bereits die Decke sowie eine Wand abgerissen und eine neue wieder eingezogen, diese nun die neue Trennwand zwischen Fahrzeughalle und dem dadurch neu geschaffenen Funkraum bildet. Auch wurde bereits ein neues, 20cm höheres Garagentor eingesetzt, sodass jetzt die Durchfahrtshöhe für das neue Feuerwehrfahrzeug gegeben ist.

In der alten Küche des DRK wurde alles entrümpelt und die Fliesen von Wand und Boden entfernt, so dass nun Platz für neue Umkleiden und eine Dusche ist. Auch wurden bereits die alten großen Fenster und Türen ausgebaut, da diese zu einem zu großen Wärmeverlust führen. Sie werden nun durch nur ca. halb so große Fenster und Türen ersetzt.

Nachdem die Elektrik und die Wasseranschlüsse fertig gestellt sind, kann mit den Verputzarbeiten sowie dem Verlegen der Fliesen begonnen werden.

Da das neu bestellte Feuerwehrfahrzeug bereits ca. 4 Wochen vor dem ursprünglichen Termin ausgeliefert werden soll, wurde der komplette Zeitplan der Arbeiten durcheinander geworfen. Nun zählt jede freie Minute um das Habacher Gerätehaus rechtzeitig fertig zu stellen.

Der Löschbezirk Habach möchte sich noch einmal recht herzlich für die bisher bewältigte Arbeit bei seinen Kameraden und ganz recht herzlich für die der freiwilligen Helfer bedanken.

Jeder der gerne mit anpacken möchte ist in dieser heißen Phase nun besonders willkommen. Die Termine der Arbeitseinsätze werden hier unter der Rubrik Termine veröffentlicht.