FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 16:10
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 15.01.2011
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Neuer Jugendgruppensprecher auf Gemeindeebene gewählt

Vorschau
von links: Wehrführer Hermann Josef Recktenwald, Gemeindejugendbetreuer Karl Paul, Gemeindegruppensprecher Simon Groß, stellvertretender Gemeindejugendbetreuer Ralf Schmitt
Am Samstag, den 15. Januar 2011 fand die Generalversammlung der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Eppelborn statt. Diese Versammlung muss alle zwei Jahre durchgeführt werden. Hauptpunkt der Tagesordnung war diesmal die Wahl des Jugendgruppensprechers der Gemeinde.

Zu dieser Veranstaltung waren 76 Jugendliche aus den Löschbezirken der Gemeinde Eppelborn eingeladen. Der Jugendgruppensprecher vertritt die Interessen der Jugendfeuerwehr gegenüber dem Wehrführer und dem Gemeindejugendbetreuer.

Nikolaus Hesedenz aus dem Löschbezirk Eppelborn, der bisherige Jugendgruppensprecher, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Gemeindejugendbetreuer Karl Paul konnte neben dem Wehrführer der Gemeinde, Herrn Hermann Josef Recktenwald auch mehrere Löschbezirksführer, Jugendbetreuer und Helfer begrüßen.

Bereits im ersten Wahlgang wurde Simon Groß, aus dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler mehrheitlich von den Anwesenden zum neuen Gemeindejugendgruppensprecher gewählt. Alle Anwesenden gratulierten dem neuen Mann in seinem Amt recht herzlich und wünschten sich eine gute Zusammenarbeit.