FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 22.11.2017 12:13
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 08.06.2003
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Baum droht zu fallen

Vorschau
Eppelborn. Nachdem der Löschbezirk Eppelborn nach den starken Regenfällen und den heftigen Sturmböen bereits an mehreren Örtlichkeiten im Einsatz war, wurde die Zentrale im Feuerwehrgerätehaus durch die Polizeidienststelle Illingen informiert, dass ein Baum in der Schleidstrasse auf die Strasse zu stürzen droht.

Da ein Fällen des Baumes mit der Motorsäge wegen vorhandenen Starkstromleitungen und umliegender Bebauung nicht in Frage kam, wurde die Drehleiter aus Illingen zur Unterstützung angefordert.

Der betroffene Baum konnte von der Drehleiter aus stückweise zurückgeschnitten und so die Gefährdung beseitigt werden.

Der Löschbezirk Eppelborn war mit 17 Mann zwei Stunden im Einsatz. Vor Ort eingesetzt waren die Fahrzeuge TLF16/25, RW1, SW1000 sowie die DLK23/12 aus Illingen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...