FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 19.10.2017 14:32
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Mittwoch, 21.12.2016
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Dachstuhlbrand in der Urexweiler Straße verlief glimpflich

Vorschau
Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor dem Anwesen in der Urexweiler Straße
Dirmingen. Ein Dachstuhlbrand wurde der Feuerwehr am Morgen des 21. Dezember 2016 in der Urexweiler Straße in Dirmingen gemeldet. Die Anwohner hatten den Rauch und die Flammen bemerkt und sofort eigene Löschversuche unternommen. Als diese erfolglos blieben, alarmierten sie die Feuerwehr.

Die Löschbezirke Dirmingen und Eppelborn sowie die Drehleiter aus Illingen wurden daraufhin von der Rettungsleitstelle zum Einsatzort geschickt. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte waren keine offenen Flammen zu erkennen, das Obergeschoss des Wohnhauses war aber verraucht. Im Bereich eines Dachfensters konnten vom Wohnraum aus Flammen erkannt werden.

Das noch recht kleine Feuer konnte von einem Trupp unter Atemschutzeinsatz mit einem Rohr schnell gelöscht werden. Um letzte Brandnester zu finden wurde die Dachabdeckung und die Isolierung im Bereich des Brandes entfernt und mehrfach mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Stromversorgung des Gebäudes wurde von einer Elektrofachkraft der Feuerwehr unterbrochen, später erfolgte eine Totalabschaltung durch den Energieversorger. Im Obergeschoss des Gebäudes entstand durch den Brand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe, hauptsächlich durch Brandrauch. Die Brandursache ist unbekannt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...