FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 19.10.2017 00:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 07.12.2009
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feuerwehr musste nicht mehr Eingreifen: Fahrzeughalter konnte Entstehungsbrand selbst löschen

Vorschau
Auf dem Parkplatz an der Einmündung "Kossmannstraße" und "Auf der Hohl" war bei Arbeiten an einem Pkw ein Brand ausgebrochen
Eppelborn. Bei Arbeiten an einem Pkw auf dem Parkplatz an der Kreuzung "Kossmannstraße" und "Auf der Hohl" kam es am Abend des 07. Dezember 2009 durch austretendes Benzin zu einem Feuer im Motorbereich eines Fahrzeugs.

Als die gegen 18:26 Uhr alarmierten Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Eppelborn kurz nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintrafen, war es dem Halter des Fahrzeugs bereits gelungen, den relativ kleinen Entstehungsbrand selbst zu löschen.

Weitere Maßnahmen mussten von der Feuerwehr nicht getroffen werden. Der Einsatz war für die Feuerwehr, die mit 13 Mann und 2 Einsatzfahrzeugen vor Ort war, nach rund einer halben Stunde beendet. An dem Pkw enstand lediglich geringer Sachschaden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...