FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 23.10.2017 17:06
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 16.02.2009
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feuerwehreinsatz wegen Ölspur nach technischem Defekt

Vorschau
Beseitigung der Ölspur in der Rathausstraße nach einem technischen Defekt an einem Fahrzeug
Eppelborn. Gegen 15:52 Uhr wurde der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler von der Polizei zu einer Ölspur in die Straße "Zum Hirschberg" gerufen. Aus der beschädigten Ölwanne eines Fahrzeugs war Öl ausgetreten und hatte auf der Fahrbahn einen rutschigen Film hinterlassen.

Nach einer Befragung des Fahrzeughalters wurde klar, dass der Schaden schon in Eppelborn entstanden ist und sich die Ölspur über fast zwei Kilometer bis zum Rosenhof zieht. Deshalb ließ der Einsatzleiter um 16:07 Uhr auch den Löschbezirk Eppelborn zur Unterstützung nachalarmieren.

Mit Ölbindemitteln wurde die verschmutzte Fahrbahn gereinigt und der Ölfilm beseitigt. Dabei kam es vor allem durch die Arbeiten auf der vielbefahrenen B10 zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Insgesamt zog sich die Ölspur vom Rosenhof in Eppelborn über die Pastor-Vogt-Straße und die Rathausstraße bis zur Straße "Zum Hirschberg" im Ortsteil Bubach-Calmesweiler. Der Verursacher konnte von der Polizei ermittelt werden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...