FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 25.11.2017 00:53
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Mittwoch, 14.06.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Küchenbrand während Weltmeisterschaftspiel verlief glimpflich

Vorschau
Einsatz der Feuerwehr bei einem Küchenbrand
Eppelborn. Äußerst glimpflich verlief ein Küchenbrand am 14. Juni 2006 im Ortsteil Eppelborn: Gerade rechtzeitig zum Anpfiff des Weltmeisterschaftsspiels Deutschland - Polen wurden die Männer und Frauen des Löschbezirks Eppelborn um 20.58 Uhr zu einem Küchenbrand in die Siedlung "Auf drei Eichen" gerufen.

Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle rüsteten sich die Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten aus. Die ursprüngliche Meldung "Dachstuhlbrand" bestätigte sich aber glücklicherweise nicht. Lediglich ein Topf mit Öl war auf dem Herd überhitzt und sorgte für den dichten Rauch, der aus den Fenstern des Bungalows quoll.

Noch bevor es zur Durchzündung des heissen Öls kam, konnte der Topf von einem Trupp unter Atemschutzeinsatz ins Freie gebracht werden. Ein Drucklüfter der Feuerwehr wurde dann vor der Eingangstür in Stellung gebracht und der Rauch aus dem Gebäude gedrückt.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, durch den Rauch entstand glücklicherweise nur geringfügiger Sachschaden. Der Einsatz war für die Feuerwehr um 21.30 Uhr beendet.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...