FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 09:26
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 27.02.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall in Humes

Vorschau
Die Feuerwehr des Löschbezirks Wiesbach musste am Rosenmontag nach Humes zu einem Verkehrsunfall ausrücken
Wiesbach. Während die Menschen in Humes nach dem Rosenmontagszug ausgelassen feierten, musste die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in die Hauptstraße des Eppelborner Ortsteils ausrücken. Offenbar durch überhöhte Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss fuhr der Fahrer eines PKW am Abend des 27. Februar 2006 auf mehrere geparkte Fahrzeuge auf. Durch die Kollision wurde sein Wagen dabei so schwer beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen und die Kanalisation gelangten.

Da der Löschbezirk Humes bedingt durch das Fastnachtstreiben, dass auch rund um das Feuerwehrgerätehaus herum stattfindet, an diesem Tag nicht ausrücken konnte, mussten die Frauen und Männer aus dem Löschbezirk Wiesbach ausrücken. Mit Bindemitteln wurde die Verkehrsfläche gereinigt und auslaufendes Öl und Kraftstoff aufgenommen.

Das in die Kanalisation gelangte Öl konnte nicht aufgenommen werden. In Absprache mit der Kläranlage wurde der Kanal deshalb mit flüssigem Ölbindemittel gespült.

Die L302 war während des Einsatzes voll gesperrt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...