FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 23.11.2017 03:02
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 29.08.2003
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Grossbrand im Ortsteil Macherbach

Vorschau
Mehr als 220 Rundballen standen auf einer Wiese in Macherbach im Vollbrand
Macherbach. Zu einem Großbrand kam es am Abend des 29. August 2003 im Ortsteil Macherbach. Ungefähr 220 Strohballen standen am Kronenberg unmittelbar am Waldrand in der Nähe der Autobahn A1 im Vollbrand. Wegen der Nähe zum Waldrand hatte sich bereits Unterholz entzündet.

Nach dem Eintreffen der Löschbezirks Macherbach wurden von der Einsatzleitung die Löschbezirke Bubach/Calmesweiler und Eppelborn nachalarmiert. Durch Anrufe von Anwohnern des benachbarten Aschbach wurde zusätzlich Alarm für die Löschbezirke Thalexweiler und Aschbach der Feuerwehr der Stadt Lebach ausgelöst.

Ein kontrolliertes Abbrennenlassen des Strohlagers war durch die Lage direkt am Waldrand nicht möglich. Daher wurden die Flammen zuerst niedergeschlagen und das Stroh dann mit Traktoren auseinandergezogen und die Flammen abgelöscht.

Zum Einsatz kamen wie schon bei der letzten Waldbrandübung 2 Tankanhänger von ortsansässigen Landwirten mit einem Fassungsvermögen von ca. 15000 und 6000 Litern. Mit diesen und den Tanklöschfahrzeugen aus Eppelborn und Thalexweiler wurde ein Pendelverkehr eingerichtet, da an dieser entlegenen Einsatzstelle die Wasserversorgung weder durch Hydranten noch durch offene Gewässer hergestellt werden konnte.

Gegen 22:30 Uhr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis gegen Mitternacht hin.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...