Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:07.01.2022
Löschbezirke:Dirmingen: 10:57 -
Eppelborn: 10:57 -
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Notarzt (), Rettungswagen (), TLF 16/25 (1-23), RW (1-52), GW L2 (1-63), LF 16 (3-43), HLF 20 (3-46)


Fahrzeug bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen | Freitag, 07.01.2022


Vorschau
Ein Fahrzeug überschlug sich in der Thalexweiler Straße
Dirmingen. In der Urexweiler Straße im Ortsteil Dirmingen ereignete sich am Vormittag des 07. Januar 2022 ein spektakulärer Unfall. Die Fahrerin eines Renault Captur übersah einen am Straßenrand abgestellten VW Beetle und prallte auf dessen vorderen Kotflügel. Trotz der geringen Geschwindigkeit kam es dabei zum Überschlag, das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Mit der Meldung "Fahrzeug überschlagen, Person eingeklemmt, Fahrzeug brennt" wurden die Löschbezirke Dirmingen und Eppelborn gegen 10:57 Uhr von der Rettungsleitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle bestätigte sich diese Meldung jedoch nicht: Die Fahrerin war von Ersthelfern bereits aus dem Fahrzeug befreit worden, Rauch vom ausgelösten Airbag war wohl fälschlicherweise für einen Brand gehalten worden.

Rettungssanitäter der Feuerwehr übernahmen die Erstversorgung der Fahrerin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Gleichzeitig wurde die Straße gesperrt und der Brandschutz sichergestellt.

Die Fahrerin des Captur wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und nach einer Untersuchung durch den Notarzt zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. An dem VW entstand Sachschaden, der Renault ist nach ersten Erkenntnissen Totalschaden.












Ein Fahrzeug überschlug sich in der Thalexweiler Straße














































Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de