Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:25.10.2021
Uhrzeit:22:57 -
Löschbezirk:Dirmingen
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Notarzt (), Rettungswagen (), HLF 20 (3-46)


Person aus unwegsamem Gelände gerettet | Montag, 25.10.2021


Vorschau
Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst (Symbolfoto)
Dirmingen. Kurz vor Mitternacht wurden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst am Abend des 25. Oktober 2021 in die Illinger Straße im Ortsteil Dirmingen gerufen. Passanten hatten einen Mann entdeckt, der an einer Brücke über die Alsbach offenbar mehrere Meter einen Abhang hinuntergestürzt war.

Feuerwehr und Rettungsdienst konnten den alkoholisierten Mann nach einer ersten Untersuchung mit vereinten Kräfte aus dem unwegsamen Gelände retten und zum Rettungswagen bringen. Dort wurde er vom inzwischen ebenfalls eingetroffenen Notarzt weiter versorgt und in ein Krankenhaus transportiert.

Während der Rettungsarbeiten fiel den Einsatzkräften ein weiterer Passant auf, der ebenfalls gestürzt war und sich Verletzungen zugezogen hatte. Auch er wurde untersucht und zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst übergeben.






Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst (Symbolfoto)




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de