Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:25.09.2021
Löschbezirke:Wiesbach: 21:46 -
Humes-Hierscheid: 21:46 -
Habach: 21:46 -
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), KdoW Wehrführer (03), MTW (4-18), TSF-W (4-48), LF 8/6 (6-42), MZF (6-61), ELW (7-11), LF 16 (7-43)


Feuer in leerstehendem Bauernhaus | Samstag, 25.09.2021


Vorschau
In einem leerstehenden Gebäude in der Augustinusstraße war ein Brand ausgebrochen
Wiesbach. Anwohner hatten am Abend des 25. September 2021 Flammenschein in einem leerstehenden Bauernhaus in der Augustinusstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Die kurz nach dem Notruf eintreffenden Einsatzkräfte konnten einen Flammenschein hinter einem Fenster im Obergeschoss des Gebäudes bestätigen. Nachdem die Eingangstür gewaltsam geöffnet worden war, drang ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte den Brandherd schnell lokalisieren. Mit einem C-Rohr wurden brennende Kleiderreste abgelöscht und das Gebäude im Anschluss mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Neben den Feuerwehrkräften aus dem Löschbezirken Wiesbach, Humes-Hierscheid und Habach waren auch die Drehleiter der Feuerwehr Illingen sowie ein Rettungswagen und ein Kommando der Polizei im Einsatz.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung als Entstehungsursache aus.
















































In einem leerstehenden Gebäude in der Augustinusstraße war ein Brand ausgebrochen






In einem leerstehenden Gebäude in der Augustinusstraße war ein Brand ausgebrochen




























Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de