Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:25.08.2017
Löschbezirke:Habach: 01:08 -
Eppelborn: 01:08 -
Wiesbach: 01:08 -
Bubach-Calmesweiler: 01:08 -
Einsatzart:Sonstiger Einsatz
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), DLK 18/12 aus Heusweiler (), TLF 16/25 (1-23), MTW (4-18), TSF-W (4-48), LF 8/6 (7-42), LF 16 (7-43), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Verschmorte Plastikschüssel löst Feuerwehreinsatz aus | Freitag, 25.08.2017


Vorschau
Die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in Habach hatte ausgelöst (Symbolfoto)
Habach. Die Brandmeldeanlage im psychiatrischen Pflegeheim in Habach löste in der Nacht zum 25. August 2017 aus und sorgte so für einen Einsatz der Feuerwehr. Einsatzkräfte aus den Löschbezirken Habach, Eppelborn, Wiesbach und Bubach-Calmesweiler sowie die Drehleiter der Feuerwehr Heusweiler waren daraufhin zusammen mit Polizei und Rettungsdienst von der Leitstelle alarmiert worden, nachdem ein Rauchmelder durch Rauch ausgelöst worden war.

Ursache der Rauchentwicklung war eine verschmorte Plastikschüssel auf einer heißen Herdplatte in einem Aufenthaltsraum. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Sachschaden entstand bis auf die verschmorte Schüssel keiner.






Die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in Habach hatte ausgelöst (Symbolfoto)




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de