Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:21.08.2017
Uhrzeit:15:44 -
Löschbezirk:Dirmingen
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), Notarzt (), LF 8 (3-41), LF 16 (3-43)


Feuerwehr musste Wohnung für den Rettungsdienst öffnen | Montag, 21.08.2017


Vorschau
Die Feuerwehr musste eine Wohnung für den Rettungsdienst öffnen
Dirmingen. Ein Anrufer hatte der Rettungsleitstelle am Nachmittag des 21.08.2017 einen medizinischen Notfall in der Illinger Straße in Dirmingen gemeldet. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes konnte sich der Patient in der Wohnung bemerkbar machen, die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus aber aus eigener Kraft nicht mehr öffnen. Deshalb wurde gegen 15:44 Uhr die Feuerwehr aus dem Löschbezirk Dirmingen zur Wohnungsöffnung nachgefordert.

Die Feuerwehr konnte die Wohnungstür schnell öffnen und dem Rettungsdienst den Zugang zur Wohnung ermöglichen. Die Einsatzkräfte unterstützten noch bei der Versorgung des Patienten und verschlossen die Tür wieder provisorisch. Der Einsatz war nach kurzer Zeit beendet.






Die Feuerwehr musste eine Wohnung für den Rettungsdienst öffnen




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de