Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:19.07.2015
Löschbezirke:Eppelborn: 20:57 - 21:37
Hierscheid: 20:57 -
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), DLK 23/12 aus Lebach (), Rettungswagen (), Notarzt (), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), RW 1 (1-51), LF 8/6 (5-42)


Patientenrettung über Drehleiter in der Rathausstraße | Sonntag, 19.07.2015


Vorschau
Patientenrettung mit der Drehleiter in der Rathausstraße
Eppelborn. Am Abend des 19. Juli 2015 wurde die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Rathausstraße alarmiert. Dort musste ein Patient, der zuvor vom Rettungsdienst versorgt wurde, aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses transportiert werden.

Da ein Transport über das enge Treppenhaus nicht möglich war, wurde zusätzlich zur Feuerwehr aus Eppelborn und Hierscheid die Drehleiter aus Lebach zur Einsatzstelle geschickt. Über ein Fenster konnte der Patient auf die vorbereitete Trage am Korb der Drehleiter gelagert und nach unten verbracht werden.

Die B10 musste für die Dauer der Rettung voll gesperrt werden. Der Einsatz war für die Feuerwehr mit Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst beendet.






Patientenrettung mit der Drehleiter in der Rathausstraße


























































Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de