Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:05.07.2015
Uhrzeit:14:27 - 15:32
Löschbezirk:Dirmingen
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), Energieversorger (), LF 8 (3-41), LF 16 (3-43)


Bäume berührten Hochspannungsleitung | Sonntag, 05.07.2015

Da sprühten die Funken: In Dirmingen berührten Bäume eine Hochspannungsleitung. Die Feuerwehr musste mit der Säge anrücken.


Dirmingen. Stromausfall in Teilen von Dirmingen am 05. Juli 2015: 2 Bäume hatten in der Illinger Straße am Ortsausgang von Dirmingen in Richtung Wustweiler mit ihrer Krone Kontakt zu einer Hochspannungsleitung. Dabei kam es mehrfach zum Funkenüberschlag. Anwohner waren auf die Situation aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr alarmiert.

Die Rettungsleitstelle hatte neben dem Löschbezirk Dirmingen auch gleichzeitig den Energieversorger verständigt. Nachdem ein Monteur die Leitung spannungsfrei geschaltet hatte, konnten die beiden betroffenen Bäume von den Einsatzkräften der Feuerwehr gefällt werden.

Die Straße musste während der Fällung kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen in Bereitstellung. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach rund einer Stunde beendet.




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de