Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:28.10.2014
Löschbezirke:Eppelborn: 17:44 - 19:40
Bubach-Calmesweiler: 17:44 -
Hierscheid: 17:44 - 18:04
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), RW 1 (1-51), LF KatS (2-44), HLF 8/12 (2-45), LF 8/6 (5-42), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Abfall brannte in der Nähe des Berghofes | Dienstag, 28.10.2014


Vorschau
Unbekannte hatten auf einem Feld illegal Abfälle verbrannt
Eppelborn. Aufmerksame Spaziergänger meldeten der Feuerwehr am Abend des 28. Oktober 2014 gegen 17:44 Uhr ein Feuer in der Nähe des Berghofs in der Verlängerung der Galgenbergstraße. Da der Umfang des Brandes an der abgelegenen Stelle nicht abgeschätzt werden konnte, wurde daraufhin die Löschbezirke Eppelborn, Bubach-Calmesweiler und Hierscheid alarmiert.

Die Einsatzkräfte fanden bei ihrer Ankunft brennenden Abfall auf einem Feld unter einem Gebüsch abseits des Feldweges vor. Die Gefahr einer weiteren Ausbreitung bestand nicht. Das Feuer wurde kontrolliert abbrennen gelassen und die Glutreste wurden mit Kübelspritzen abgelöscht.

In den Überresten konnten Dokumente gefunden werden, die auf den Verursacher hinweisen. Die Polizei hat dazu die weiteren Ermittlungen eingeleitet.






Unbekannte hatten auf einem Feld illegal Abfälle verbrannt






Das Feuer wurde kontrolliert abbrennen gelassen und Reste mit Kübelspritzen abgelöscht






Das Feuer wurde kontrolliert abbrennen gelassen und Reste mit Kübelspritzen abgelöscht




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de