Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:09.07.2014
Uhrzeit:20:36 -
Löschbezirk:Bubach-Calmesweiler
Einsatzart:Technische Hilfe
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), LF KatS (2-44), HLF 8/12 (2-45), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Baum durch lang anhaltenden Regen entwurzelt | Mittwoch, 09.07.2014


Vorschau
Ein entwurzelter Baum versperrte eine Zufahrtsstraße
Bubach-Calmesweiler. Am Abend des 09.07.2014 wurden die Einsatzkräfte des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler zu einem umgestürzten Baum in einer Zufahrtsstraße in unmittelbarer Nähe zum Kreisverkehr in der Rathausstraße alarmiert.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde ersichtlich, dass ein ca. 5 Meter langer Baum durch den vom Regen aufgeweichten Erdboden entwurzelt wurde und eine Zufahrtsstraße versperrte.

Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen eventuellen Fahrzeugverkehr ab und zerlegten den Baum mittels Motorkettensäge. Die zerlegten Baumteile wurden in den Bereich neben der Fahrbahn geräumt, sodass die Fahrbahn wieder befahrbar war. Zum Schluss wurde die Zufahrtsstraße noch von groben Verschmutzungen befreit.

Der Einsatz war nach rund 30 Minuten für die Feuerwehr beendet.
Vor Ort war auch eine Streife der Polizei.






Ein entwurzelter Baum versperrte eine Zufahrtsstraße




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de