Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:09.03.2014
Uhrzeit:08:11 - 08:48
Löschbezirk:Dirmingen
Einsatzart:Sonstiger Einsatz
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), DLK 23/12 aus Illingen (), LF 8 (3-41), LF 16 (3-43), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Ölofen verursacht Rauchentwicklung | Sonntag, 09.03.2014


Vorschau
Einsatzkräfte vor dem Anwesen in der Straße "Höppesbüsch"
Dirmingen. Ein Ölofen sorgte am Morgen des 09. März 2014 in Dirmingen für einen Einsatz der Feuerwehr. Die Anwohner eines Anwesens hatten die Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Anwohner die Ölzufuhr bereits unterbrochen. Die Einsatzkräfte konnten nach einer Kontrolle der Örtlichkeit Entwarnung geben: Ursache für die Rauchentwicklung war kein Brand, sondern vermutlich eine Fehlfunktion im Ofen.

Weitere Maßnahmen von Seiten der Feuerwehr, die mit 2 Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften vor Ort war, waren nicht notwendig.






Einsatzkräfte vor dem Anwesen in der Straße "Höppesbüsch"




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de