Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:16.08.2013
Uhrzeit:21:37 -
Löschbezirk:Humes
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), LF 8 (6-42), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Erneut brannte es auf dem Schäferberg | Freitag, 16.08.2013


Vorschau
Erneut musste die Feuerwehr in Humes zu einem Flächenbrand ausrücken
Humes. Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen musste der Löschbezirk Humes am Abend des 16. August 2013 zu einem Flächenbrand auf dem Schäferberg ausrücken. Auf rund 20 Metern stand dort ein abgeerntetes Feld in Flammen. Aufmerksame Bürger waren auf das Feuer aufmerksam geworden und riefen die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsätzkräfte an der abgelegenen Einsatzstelle nur wenige Minuten nach dem Alarm waren die Flammen bereits zum größten Teil von selbst erloschen. Mit Brandpatschen wurden letzte Flammen gelöscht.

Um ein erneutes Aufflammen zu verhindern, pflügte der Eigentümer des Feldes die betroffene Stelle um. Warum es zu dem Brand kommen konnte ist unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach rund einer halben Stunde beendet.






Erneut musste die Feuerwehr in Humes zu einem Flächenbrand ausrücken






Auf rund 20 Metern Länge war das Stoppelfeld verbrannt






Der Bauer pflügte die betroffene Stelle um




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de