Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:17.07.2013
Uhrzeit:18:41 - 19:41
Löschbezirk:Habach
Einsatzart:Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:TSF-W (4-48), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Wehrführer entdeckt Flächenbrand in Habach | Mittwoch, 17.07.2013

Bild: Wehrführer entdeckt Flächenbrand in Habach

Habach. Zu einem Flächenbrand am Verbindungsweg zwischen Habach und Eppelborn wurden die Feuerwehrmänner des Löschbezirk Habach am Abend des 17. Juli 2013 durch den Wehrführer der Gemeinde Eppelborn alarmiert.

Dieser war zuvor auf einer Besprechung im Habacher Gerätehaus gewesen und bemerkte auf dem Rückweg dichten Rauch am Ortsrand von Habach aufsteigen. Daraufhin begab er sich zur besagten Stelle und fand dort einen Flächenbrand auf einer Länge von ca. 20m inmitten verschiedener landwirtschaftlicher Ländereien vor.

Da sich einige Feuerwehrkameraden noch im Gerätehaus befanden, informierte er die Kräfte via Funk und orderte diese zur Brandbekämpfung in die untere Habach.

Bei Ankunft der Wehrmänner ging dem Feuer bereits langsam die Nahrung aus, da es bei der Ausbreitung auf grünes, saftiges Gras getroffen ist und die Flammen dadurch fast von selbst erloschen. Die noch vorhandenen Glut- und Brandnester wurden geöffnet und mit der Kübelspritze und der Schnellangriffseinrichtung des Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) abgelöscht.

Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet. Die Brandursache ist unklar.




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de