Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:01.01.2012
Uhrzeit:18:53 - 19:35
Löschbezirk:Eppelborn
Einsatzart:Fehlalarm
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), ELW (1-11), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), KdoW Wehrführer (Epp 07)


Feuerwehrskörper vermutlich Grund für Fehleinsatz | Sonntag, 01.01.2012


Eppelborn. Ein besorgter Bürger bemerkte am Abend des 01. Januar 2012 von seinem Wohnzimmerfenster in der Siedlung "Auf Drei Eichen" aus Feuerschein und Rauch im hinteren Bereich der Kossmannstraße in Richtung Habach. Er vermutete dort einen Brand und alarmierte gegen 18:53 Uhr die Feuerwehr.

Bei der Erkundung an der angegebenen Einsatzstelle und der angrenzenden Böschung konnte von Feuerwehr und Polizei kein Brand festgestellt werden. Auch eine Suche mit der Wärmebildkamera bestätigte den Verdacht auf einen Brand nicht.

Die angerückten Einsatzkräfte konnte nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken. Vermutlich hatten unbekannte Reste von Feuerwehrskörpern in Brand gesetzt und so für Verwirrung gesorgt.




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de