Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Datum:02.10.2011
Löschbezirke:Eppelborn: 11:50 - 12:30
Bubach-Calmesweiler: 11:51 -
Einsatzart:Fehlalarm (BMA)
Eingesetzte Fahrzeuge:Polizei (), Rettungswagen (), ELW (1-11), TLF 16/25 (1-23), LF 16 TS (1-44), RW 1 (1-51), HLF 8/12 (2-45)


Brandmeldeanlage löste aus unbekannter Ursache aus | Sonntag, 02.10.2011


Vorschau
Einsatzkräfte aus Eppelborn und Bubach-Calmesweiler an der Einsatzstelle im Eppelborner Industriegebiet
Eppelborn. Die Brandmeldeanlage in einer Halle der Firma Juchem in Eppelborn löste am 02. Oktober 2011 gegen Mittag Alarm aus und sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr. Nachdem die Meldung in der Notzentrale aufgelaufen war, wurden gegen 11:51 Uhr umgehend die Einsatzkräfte aus Eppelborn und Bubach-Calmesweiler sowie Polizei und Rettungsdienst mit der Meldung "Brand in einer Lagerhalle" ins Eppelborner Industriegebiet alarmiert.

Eine Erkundung der Einsatzstelle ergab, dass ein automatischer Rauchmelder im Erdgeschoss des Gebäudes ausgelöst hatte. Eine Alarmursache konnte von der Feuerwehr nicht gefunden werden.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig. Die Einsatzstelle konnte an den Betreiber übergeben werden.






Einsatzkräfte aus Eppelborn und Bubach-Calmesweiler an der Einsatzstelle im Eppelborner Industriegebiet






Dieser automatische Rauchmelder sorgte aus unbekannter Ursache für die Alarmierung der Feuerwehr




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de