Presse- & Öffentlichkeitsarbeit





Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W |  

Bild: Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W

Technische Daten / Beladung

Funk-Rufname Florian Eppelborn 4/48
Kennzeichen NK-FW 250
Standort Habach
Baujahr 2006
in Dienst gestellt 13.07.2011
Fahrgestell Iveco 80 E 17
Aufbau Thoma, Innenausbau Ziegler
Leistung 132 KW / 180 PS
zul. Gesamtgewicht 7.490kg
Besatzung 1/6+1
Ausstattung
  • 2 Hänsch Comet LED Blitzleuchten mit elektronischer Tonfolgeanlage FIAMM
  • 2 Frontblitzer in LED Technik
  • Umfeldbeleuchtung, bestehend aus 5 Halogenstrahlern mit drittem Blaulicht am Heck
  • Lagerungen zur Aufnahme der feuerwehrtechnischen Beladung nach DIN 14530-17 TSF-W
  • 2 Steckleiterlagerungen auf dem Dach zur Aufnahme einer 4teiligen Steckleiter, Entnahme über heckseitigen Auftritt
  • Zusätzliches Aufbaumodul zwischen MA – Kabine und Aufbau, ausgestattet mit einer Klappe auf der rechten Seite sowie Lagerungen für die Aufnahme von 4 Saugschläuchen und mit Lagerungen für Schaufel und Besen
Beladung Allgemein
  • pneumatischer Lichtmast mit je 2 1000W Flutlichtstahler
  • Löschmitteltank 800l
Beladung Unterbaukasten
  • Schlauchbrücken
  • Bauplane 6x4 Meter
  • 2 Kanister Ölbindemittel Insgesamt 20 kg
  • 3/4 Zoll "Gartenschlauch" zur Reinigung
  • Wolldecke
Beladung Mannschaftsraum
  • 2 Atemschutzgeräte zum Anlegen während der Fahrt
  • 2 Atemschutzmasken
  • Rettungstuch
  • 12 kg ABC Feuerlöscher
  • 4 Adalitlampen mit LED Technik
  • 5 Sepura Digitalfunkgeräte
  • diveres Material zur Verkehrsicherung, 2 Rettungsleinen, usw...
Beladung Geräteraum 1
  • 2 weitere Atemschutzgeräte mit 4 Ersatzflaschen
  • 6 weitere Atemschutzmasken
  • 15 m C-Schlauchpaket mit Strahlrohr
  • Werkzeugkasten
  • 10 Liter Benzinkanister
  • 6 Rettungsleinen
  • Bolzenschneider, 2 Feuerwehräxte, Holzspaltaxt, Bügelsäge
  • Verkehrsleitkegel
  • Tauchpumpe TP4/1
  • Winkelschleifer
  • je 2 Spanngurte und 2 Rundschlingen
  • 4 große Holzkeile
  • Hitzschutzhandschuhe, Löschdecken, Wolldecke
Beladung Geräteraum 2
  • Krankentrage
  • Warndreieck "Feuerwehr"
  • Standrohr mit Hydrantenschlüssel
  • Stativ für Flutlichtstrahler
  • Endress Notstromaggregat 6 kVA
  • 2 50 m Kabeltrommeln
  • 1 Kanister Streusalz
  • Motorsäge mit Zubehör
  • 3 C-Strahlrohre, 1 B-Strahlrohr
  • 1 D-Strahlrohr mit Schlauch
  • Mittelschaumrohr M2 mit Z2 Zumischer
  • Schaumpistole
Beladung Geräteraum 3
  • 3 Kanister je 20 Liter Mehrbereichssschaummittel
  • Saugkorb mit Schutzgitter
  • verschiedene Übergangsstücker
  • Stützkrümmer
  • Hohlstrahlrohr
  • Sammelstück
  • 3 Schlauchtragekörbe Größe C
  • Schuttmulde
  • Handfeger mit Kehrblech
  • 6 C-Rollschläuche
  • Kübelspritze
Beladung Geräteraum 4
  • Verteiler mit 20 Meter B-Schlauch
  • 1 C-Rollschlauch zum schnellen Einsatz mit Verteiler
  • 8 B-Rollschläuche
  • Rettungsrucksack
  • Hygienebox
  • Forstarbeitshelm mit Schnittschutzhose
  • 2 Flutlichtstrahler je 1000W
  • Aufnahmebrücke für Stativ
  • Abspannmaterial für Stativ
  • Verteilerbox "Deltabox"
  • DI-Schutzschalter
Beladung Geräteraum Rück
  • PFPN 10-1500 "Ziegler UltraPower 4"
  • Abgasschlauch
  • 5 B-Rollschlauche
  • Rettungsbrett
  • Brechstange 1500 mm
  • Halligantool
  • Einreißhaken "schwer"
  • Kupplungsschlüssel
  • 20 Liter Benzinkanister
  • B-Füllschlauch
  • kurzer C-Schlauch für Zumischer
  • Arbeitsleinen



(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)






(Foto: LBZ Habach)




Link zum Artikel:



© Feuerwehr Eppelborn
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung
http://www.feuerwehr-eppelborn.de