FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 01:35
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 09.12.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Feuerwehr spendet für Kindergarten - Letzte Schicht im Löschbezirk Eppelborn

Vorschau
Löschbezirksführer Felix Becker (links) überreicht die Spendendose an Josef Georg. Im Hintergrund: Ehrenlöschbezirksführer Hans Jürgen Olliger
Eppelborn. Am 09. Dezember fand sie wieder statt, die traditionelle "Letzte Schicht", der letzte offizielle Termin im Jahreskalender des Löschbezirks Eppelborn. Statt Ausbildung und Übung blickt man an diesem Tag in gemütlicher Runde auf das vergangene, arbeitsreiche Jahr zurück. Zu Beginn des offiziellen Teils dankte Löschbezirksführer Felix Becker für das in der Woche zuvor bei seiner Wiederwahl entgegengebrachte Vertrauen.

"2006 war ein ereignisreiches Jahr", so der Löschbezirksführer. Zu 35 Einsätzen wurden die Männer und Frauen des Löschbezirks gerufen, 10 mehr als noch im Vorjahr. Darunter waren auch größere Einsätze wie der Wohnhausbrand in Wiesbach oder der schwere Verkehrsunfall auf der Auffahrt zur Autobahn A1.

Als Gäste konnte Becker neben den Kameraden der Alterswehr, der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabtielung auch den Ehrenlöschbezirksführer Hans Jürgen Olliger sowie Josef Georg begrüßen. Josef Georg ist jedes Jahr ein gern gesehener Gast an der "letzten Schicht". Der Eppelborner engagiert sich seit Jahren für Kinderhilfsprojekte im Saarland.

In jedem Jahr sammeln die Feuerwehrleute Geld an der letzten Schicht, mit dem Georg lokale Hilfsprojekte unterstützt. Dabei kamen in diesem Jahr insgesamt über 400 Euro zusammen, die von der Kameradschaftskasse des Löschbezirks noch einmal auf insgesamt 600 Euro aufgestockt wurden. Das Geld kommt auch dieses Mal wieder einer Einrichtung in der Gemeinde zu Gute und wird dem Kindergarten St. Josef gespendet.