FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 08:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 10.11.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Ein tolles Martinsfeuer dank der Jugendfeuerwehr

Bild: Ein tolles Martinsfeuer dank der Jugendfeuerwehr

Eppelborn. Pünktlich setzte sich am 10. November 2006 der Martinszug von der Pfarrkirche St. Sebastian aus Richtung Grundschule in Bewegung. Und während die vielen Eppelborner Kinder gemeinsam mit ihren Eltern dem heiligen Martin auf seinem Pferd folgten, standen 12 Jungen und Mädchen der Eppelborner Jugendfeuerwehr schon auf dem Schulhof der Sebastiansschule bereit, um wie in jedem Jahr das große Martinsfeuer zu entzünden.

Gemeinsam mit ihren Jugendbetreuern hatten die Jugendlichen den großen Berg aus Holzkisten vorbereitet, und auf das Zeichen von Pastor Matthias Marx konnte es losgehen. Gebannt schauten die Kinder in die Flammen des Martinsfeuers und sangen gemeinsam Lieder. Dann gab es Martinsbrezeln und heisse Getränke für alle.

Die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr im Löschbezirk Eppelborn beteiligen sich schon seit vielen Jahren tatkräftig am Martinsumzug. Sie bauen das Feuer auf, entzünden es in der Martinsnacht und sorgen dafür, dass der Schulhof wieder in ordentlichem Zustand verlassen wird.