FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 23.11.2017 04:44
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 18.02.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top AUSBILDUNG

23 weitere ausgebildete Truppführer bei der Feuerwehr

Vorschau
Die erfolgreichen Teilnehmer des Truppführerlehrgangs 2006
Einen weiteren Abschnitt ihrer feuerwehrtechnischen Ausbildung beendeten 23 junge Feuerwehrfrauen und -männer am vergangenen Samstag. An mehreren Wochenenden nahmen sie an einem sogenannten Truppführerlehrgang auf Gemeindeebene teil.

Dabei wurde thematisch auf die erst vor kurzem abgeschlossene Grundausbildung aufgebaut. Wurden damals die Grundtätigkeiten bei technischer Hilfeleistung und Brandeinsatz vermittelt, so standen nun unter anderem der Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät, der Einsatz von Löschschaum und die Menschenrettung unter Einsatz von Atemschutzgeräten auf dem Plan.

Wehrführer Hermann Josef Recktenwald und der Leiter des Kreisausbildungsauschusses Klaus Theis waren am letzten Unterrichtstag gekommen, um das erlernte Wissen in einem Abschlusstest zu prüfen. Und auch bei diesem Lehrgang konnten beide allen 23 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Mit diesem Truppführerlehrgang ist der Grundstein zu weiterführenden Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule in Saarbrücken gelegt. Und die nächste Ausbildungsklasse steht schon in den Startlöchern: Bereits im März beginnt der nächste Grundlehrgang.