FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 19.06.2018 00:59
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 30.09.2005
Druckversion
Frank Bonner
Top FEUERWEHR AKTUELL

Räumungsübung in der Grundschule

Vorschau
Räumungsübung Grundschule Bubach
Bubach-Calmesweiler. Zu Beginn des neuen Schuljahres fand am 30.09.2005 in der St. Martin Grundschule, dem Schulstandort Bubach-Calmesweiler der Grundschule Eppelborn, eine Räumungsübung statt. Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler durchgeführt.

Ziel solcher Räumungsübungen, die regelmäßig in Schulen und Kindergärten durchgeführt werden müssen, ist, die Schüler und Lehrer auf das richtige Verhalten im Falle eines Brandes vorzubereiten.

Als Übungsszenario wurde ein Brand im Heizungskeller der Schule angenommen. Nachdem der stellvertretende Schulleiter Josef Nickolai den Hausalarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert hatte, begannen die einzelnen Klassen mit ihren Lehrern das Schulgebäude zu verlassen. Dies geschah wie gewohnt sehr diszipliniert, so dass der Übungsleiter Stefan Morbe vom Löschbezirk Bubach-Calmesweiler mit dieser Leistung sehr zufrieden sein konnte.

Die unverzüglich angerückten Feuerwehrleute des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler hatten den angenommenen Brand rasch mit der Schnellangriffseinrichtung des Fahrzeuges gelöscht. Ferner wurde das Gebäude durch Atemschutzgeräteträger nach zurückgebliebenen Schulkindern und Lehrern abgesucht.

Im Anschluss an die Übung unterrichtete Stefan Morbe die Schulkinder und Lehrer in der Turnhalle über das Melden von Notrufen sowie über allgemeine Verhaltensregeln in Gefahrensituationen.