FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 24.09.2018 01:32
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 14.12.2001
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR IN DER PRESSE

Brand im Edeka Einkauf-Markt

Am Freitag 07.12.01 ging um 06.25 Uhr in der Kreiseinsatzzentrale der Notruf 112 ein.Durch einen Mitarbeiter des E-Neukauf in Eppelborn wird der Ausbruch eines Brandes im Heizungsraum des Marktes gemeldet. 06.27 Uhr wurde durch die Leistelle Brandalarm für den Löschbezirk Eppelborn gegeben.

06.31 Uhr "Ausfahrt" für das erste Löschfahrzeug (TLF 16/25). Beim Eintreffen der Löschkräfte an der Einsatzstelle ist eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Heizungsanlage festzustellen. Im Innenangriff, unter persönlicher Schutzausrüstung und Pressluftatmern versucht der erste Angriffstrupp mittels C-Rohr das Brandgut abzulöschen. Es gelingt den Brand an seiner Ausdehnung zu hindern und unter Kontrolle zu bringen.

Parallel zu dieser Erstmaßnahme wird durch einen zweiten Trupp die Gaszufuhr durch das Schließen des Gashaupthahne unterbrochen.

Bei diesem Brandeinsatz waren unter der Leitung von Wehrführer Hermann-Josef Recktenwald und LBZ-Führer Felix Becker insgesamt 31 Helfer mit fünf Löschfahrzeugen im Einsatz.

Quelle: Eppelborner Nachrichten