FEUERWEHR EPPELBORN
Freitag, 14.12.2018 17:44
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 28.05.2005
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top AUSBILDUNG

Übung an der Landesfeuerwehrschule

Vorschau
Gemeinsame Übung der Löschbezirke Hierscheid und Dirmingen an der Landesfeuerwehrschule Saarbrücken
Dirmingen. Starke Rauchentwicklung am Bahndamm in Dirmingen im Bereich des Gewerbegebiet "Im Baden" am Samstagvormittag. Was aber die Feuerwehr vorfand war alles andere als ein Flächenbrand. Die starke Raucherscheinung kam aus einem Nahverkehrswagon der Deutschen Bahn. Der verwirrte Schaffner erklärte der anrückenden Feuerwehr, dass noch 6 Personen in dem Wagon sind, darunter vermutlich ein Kind im Waschraum. Die Lok war weg. Der unter Schock stehende Lokführer habe die Lok abgekuppelt und sei weitergefahren Richtung Eppelborn. Sofort wurde an die Alarmzentrale in Neunkirchen ein Brand in einem Nahverkehrszug auf Strecke 3274 bei km 9,8 gemeldet. Weiterhin wurde gemeldet, dass noch 5 bis 7 Personen im Wagon sind und die Lok mit sckockigem Fahrer Richtung Eppelborn unterwegs ist. Der Schaffner ist durch Rauchgase schwer verletzt. Direkt wurde eine Meldung an DB Notfallleitstelle wegen Sperrung des Zugbetrieb angeordnet. An der Unfallstelle wird der Notfallmanager der DB gebraucht. Rettungsdienste wurden alarmiert um die Verletzten aufzunehmen. Zudem soll ein Rettungsdienst nach Eppelborn zum Bahnhof, um den Lokführer zu versorgen. Zur Unterstützung des Löschbezirks Dirmingen wurde der Löschbezirk Hierscheid nachalarmiert.
Nachgestellt wurde dieses Szenario an der Feuerwehrsschule des Saarlandes. Die beiden Löschbezirk übten gemeinsam diesen Unfall. Ausgearbeitet wurde diese Übung von Christian Holz und Thomas Saar. Die Aktiven beider Löschbezirke hatten diese neuen Aufgaben glänzend gemeistert.
Im Anschluss an die gut gelungene Übung wurden verschiedene Verbesserungen erarbeitet. Wir bedanken uns bei Beiden, da sie ihre Freizeit opfern um uns diesen Termin möglich zu machen.